Fuchsia Montessori

Fuchsia Montessori

Über uns

Durch unseren kleinen Sohn haben wir uns mit verschiedenen Pädagogik-Konzepten befasst. Die Montessori Pädagogik hat unser grosses Interesse geweckt. Bücher und Aus- und Fortbildungen zum Thema Montessori sowie das persönliche Kennenlernen von Montessori-Schülern und -lehrern, als auch eigene Erfahrungen überzeugen uns von der Montessori-Methode.

Wir wollen die Welt ein Stück verbessern, indem wir durch das Bereitstellen einer Montessori-Umgebung junge Menschen in ihrer Entwicklung unterstützen. Typisch für Montessori-Schüler ist Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein, Wissbegierde, Neugierde und vor allem Glücksempfinden.

Deshalb haben wir im Herbst 2016 in Bern, Schweiz, den Fuchsia Montessori Verein gegründet, sind als Tageseltern tätig und arbeiten an der Verwirklichung der Schule.

Brigitte Schuster & Sarven Capadisli

Wollen Sie mehr über Fuchsia Montessori erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Einführende Ressourcen zur Montessori-Pädagogik:

  • http://www.nienhuis.com/why-montessori-education-works/ Heutink International, “Why Montessori Education Works!”, 2016 June 7 Artikel, der zusammenfasst, warum sich die Montessori-Erziehung bewährt.
  • http://montessoriguide.org/ Online Ressource für Lehrer und Eltern mit Videos und Artikeln, die Montessori-Klassenzimmer und bewährte Praktiken erläutern.
  • Edison’s Day Film, der den Tagesablauf des 20 Monate alten Edison zeigt, der zuhause in einer Montessorigerechten Umgebung aufwächst.

Fuchsia Montessori Tageseltern (Alter: 0-6)

Wir betreuen in unserer Wohnung in Bern Breitenrain an drei Wochentagen (Montag, Mittwoch, Donnerstag) neben unserem Sohn (3) bis zu vier weitere Kinder zwischen 0 und 6. Wir sind dabei Teile unserer Wohnung weitgehend als Montessori-Kinderhaus einzurichten und mit den authentischen Montessori-Materialien auszustatten. Brigitte Schuster ist als AMI Montessori-Assistentin (3-6) ausgebildet (Foundation for Montessori Education – Toronto, Abschluss: 2016) und plant ab Frühjahr 2017 die Ausbildung zur Kinderhaus-Lehrkraft (3-6).

Wir arbeiten mit leolea, Tageseltern zusammen. Die Kosten der Betreuung richten sich nach den Tarifen der Stadt Bern. Betreuungsgutscheine der Stadt Bern sind gültig.

Die Betreuungszeiten sind flexibel und daher stunden- und tageweise möglich. Unsere Ernährung ist vorwiegend bio, lokal und vegan/vegetarisch mit Verzicht auf kommerziellen Zucker.

Die Montessori-Methode angewandt in dieser intensiven Entwicklungsphase 0-6, in der das Gehirn nicht rational arbeitet, sondern wie ein Schwamm alles aus seiner Umgebung aufsaugt, bietet eine hervorragende Möglichkeit eine stabile Basis und Handlungsmuster für das spätere Leben zu schaffen.

Ein typischer Tagesablauf

  • ab 7.00 h (2 h): Eintreffen der Kinder, Frühstück (nach Bedarf)
  • 8.30-11.00 h (2 h 30 min): (Frei-)Spiel
  • 11-11.15 h (15 min): Snack
  • 11.15-12.30 h (1 h 15 min): Spielplatz (z.B. Spielplatz Schützenweg)
  • 12.30-13.30 h (1 h): gemeinsames Kochen (nach Bedarf) und Mittagessen
  • 13.30-16.00 h (2 h 15 min): (je nach individuellen Bedürfnissen) Schlaf, (Frei-)Spiel
  • 16.00-17.00 h (1 h): Spielplatz Schützenweg
  • 17.00-17.15 h (15 min): Snack

Wir haben noch Plätze frei! Mehr Informationen und unverbindliche Anmeldung.

Fuchsia Montessori Schule (Alter: 6-9)

Authentische Montessori Schule

Zweisprachig Deutsch-Französisch. Schwerpunkt Natur

Bei einem Auslandsaufenthalt in Boston, USA, im Sommer 2016 sind wir auf das Montessori Wildflower Konzept* gestossen und konnten nicht anders als dieses innovative und authentische Montessori Konzept in die Schweiz, an unseren Wohnort Bern, zu bringen.

Mit der Absicht, die ‘ideale’ Schule zu verwirklichen, zeichnet sich unsere Schule durch folgendes aus:

  • Authentische Montessori Erfahrung
  • Zweisprachig (Deutsch / Französisch)
  • Mikro-Schule an zentralem Ort in der Mitte des Quartier-Geschehens
  • Altersgemischte Klasse, Alter von 6-9, bei ca. 25 Schülern, nach Abschluss der Klasse mit dem Alter 9 soll die Klasse 9-12 eröffnet werden.
  • Starke Elterneinbindung (Unterrichtsmitwirkung, Betreuung nach der Schule, Vereins-Vorstand)
  • Reger Austausch mit der Schul- und Quartier-Gemeinschaft
  • Lehrkräfte bringen viel Erfahrung mit
  • keine Hierarchien: die Lehrkräfte sind gleichzeitig Schulleiter und Entscheidungsträger
  • Integration von Waldtagen
  • Nach dem Motto “Montessori für alle” werden Schulgebühren gestaffelt berechnet: Besserverdienende zahlen mehr
  • Privatschule
  • Primär aus privaten Geldern und Schulgebühren finanziert
  • Organisiert durch den Fuchsia Montessori Verein

Pläne:

  • August 2016 / Juli 2017: Verbreiten der Idee und des Konzeptes
  • Anstellung von zwei Lehrkräften ab August 2017
  • August 2017 / Juli 2018: Vorbereiten der Schule (Raum, Materialien, Finanzierung)
  • August 2018 / Juli 2019: Schulstart im August 2018

Eine Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 ist bereits möglich. Reservieren Sie einen Platz für Ihr Kind. An Infoveranstaltung teilnehmen

*Montessori Wildflower Konzept

Intitiert vom MIT Professori Sep Kamvar, der die ideale Schule für seinen kleinen Sohn ins Leben rief, sind seit 2013 in Cambridge, MA, USA durch Elterninitiativen fünf Schulen gegründet worden. Weitere Schulen gibt es bereits im Rest der USA, sowie in Afrika (Gambia). Die erste europäische Montessori Wildflower Schule wird in Kürze in Budapest starten.

Fuchsia Montessori Verein

Der non-profit Fuchsia Montessori Verein wurde von Sarven Capadisli und Brigitte Schuster gegründet, um die die Idee von Fuchsia Montessori zu verbreiten und um die Fuchsia Montessori Schule ins Leben zu rufen.

Der Verein bezweckt

Mitgliedschaft

  • Wir freuen uns, dass Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen wollen.
  • Mehr Information dazu sind in kürze verfügbar.

Spenden

  • Sie wollen uns mit einer Spende unterstützen? Herzlichen Dank!
  • Konto (Kontoverbindung demnächst verfügbar)

Wollen Sie mehr über Fuchsia Montessori erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Brigitte Schuster – Fuchsia Montessori Gründungsmitglied

info@fuchsiamontessori.org